• Verkehrsgemeinschaft Amberg - Sulzbach

    Wir bewegen Menschen....

Verkehrsgemeinschaft Amberg - Sulzbach

Willkommen auf den Internetseiten der Verkehrsgemeinschaft Amberg - Sulzbach.
Hier können Sie sich über Neuigkeiten, Fahrpläne, Tarifinformationen und vieles mehr informieren.
  • Es gibt viele gute Gründe Bus zu fahren - für Sie, für Ihre Mitmenschen, für den Natur- und Klimaschutz. Denn durch die Fahrt mit dem Bus helfen Sie dabei, die Lebensqualität für Sie und die nachkommenden Generationen zu erhalten.
  • Insbesondere auf stark befahrenen Straßen, im Innenstadtbereich und im Berufsverkehr lässt sich durch die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs eine wirksame Entlastung erzielen. Weniger Staus, Unfälle, Stress...
  • Sicherheit im Straßenverkehr - denn das Risiko mit einem PKW zu verunglücken ist mehr als doppelt so hoch wie im Bus.
  • Wenn Sie mit dem Bus statt mit dem Auto zur Arbeit fahren, sparen Sie bereits mehr als 90% CO2-Ausstoß ein.
  • Rund 6,6 Liter Kraftstoff verbraucht ein mit 1,2 Personen durchschnittlich besetzter PKW. Ein durchschnittlich besetzter Linienbus braucht dagegen lediglich etwa 2,5 Liter Kraftstoff je 100 Kilometer und Fahrgast. In Spitzenzeiten hoher Nachfrage sogar nur 0,5 Liter.
  • Ein mit einem Partikelfilter ausgestatteter Linienbus emittiert im Schnitt weniger als 0,07 Gramm Partikel je 100 Kilometer und Fahrgast.
  • Sogar ein Linienbus ohne eingebauten Partikelfilter stößt im Schnitt nur 4,4 Gramm Partikel je 100 Kilometer und Fahrgast aus.

  • Klimaschutz
  • Sicherheit
  • Stau Entlastung
  • Saubere Innenstädte
  • Stressfreie Fortbewegung

Letzte News


Saisonauftakt beim Freizeitbus

Ab dem 1. Mai starten wieder die Freizeitlinien in die Ausflugsaison. Und ganz neu dabei nun auch ein Radlbus.
Mit dem Birglandexpress ( Linie 79), dem Lauterachexpress ( Linie 89 ) und dem Auerbach-Erzexpress ( Linie 339)werden wieder an Sonn-und Feiertagen vom 01. Mai bis 1. Nov. die Freizeitlinien unterwegs sein.
Neu ist ab dem 1. Mai ein Fahrradbus auf der Linie 54, der außer an Sonn-und Feiertagen auch an den Samstagen durchs Vilstal bis Schmidmühlen mit Radanhänger unterwegs sein wird.
Für jede Linie gibt es ausführliche Prospekte mit tollen Tourenvorschlägen. Diese liegen auf in den Tourismusbüros, den Bahnhöfen, VAS-Kundenbüro, Reisebüro Bruckner und Reichert.

Fahrplanänderung bei der Linie 54 Amberg-Schmidmühlen-Emhof

Wegen der Schwierigkeiten beim Wenden am Rasthaus in Schmidmühlen werden ab 01.Mai bei einigen Fahrten die Haltestellen Rasthaus und auch Brücke nicht mehr bedient und enden damit in Schmidmühlen, Bahnhofstraße. Fahrten von und nach Emhof bedienen auch weiterhin die Haltestellen Rasthaus und Brücke.
An Samstagen wird eine neue Fahrt von Amberg bis Schmidmühlen angeboten. Sie startet in Amberg um 8:25 . Umlaufbedingt wurde die nächste Fahrt von 8:45 auf 9:15 verschoben. Beide Fahrten verkehren vom 1.Mai bis 1.Nov außerdem mit einem Fahrradanhänger. Weitere zwei Samstagsfahrten mit Gegenfahrt verkehren ebenso mit Fahrradanhänger. Auch an Sonntagen werden 2 Fahrten mit Rückfahrtmöglichkeit mit dem Fahrradanhänger angeboten. Sämtliche Fahrten mit Fahrradanhänger werden in Amberg an Steig 11 bis 12 abfahren.

 

Mitglieder