• Verkehrsgemeinschaft Amberg - Sulzbach

    Wir bewegen Menschen....

OVF Omnibusverkehr Franken GmbH

  • Am 8.8.88 wurde die Omnibusverkehr Franken GmbH gegründet. Zwei Monate nach diesem denkwürdigen Termin rollten am 1.10.88 die ersten Fahrzeuge des ehemaligen Bahnbusses unter der neuen Flagge an den Start.

     

     

    Omnibusverkehr Franken Gmb
    Sandstraße 38-40
    904443 Nürnberg

    Tel.: 0911 - 430 57 0
    Fax: 0911 - 430 57 199
    E-Mail: info@ovf.de

    Internet: www.bahn.de/frankenbus

  • Der Betrieb als Dienstleister des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV), als Anbieter von Mietbussen und als Reiseveranstalter begann.
  • Den Auftakt machten 48 eigene Busse und 155 Omnibusse aus DB-Bestand. Mittlerweile sind tagtäglich rund 1.350 Busse für den OVF in der Region unterwegs, davon 260 eigene und 1.090 „im Auftrag des OVF".

Letzte News


- Fahrplanwechsel der Linie 54, Amberg-Schmidmühlen zum 23.05.2018
- Die VAS weist darauf hin, dass ab 01.05. auf der Linie 59 wegen der geringen Inanspruchnahme die Nachtfahrt von Samstag auf Sonntag um 2:20 Uhr aus dem Fahrplan genommen wird.
- Der Fahrplan der Linie 54 ins Vilstal wurde komplett neu überarbeitet und tritt am 23.05.2018 in Kraft.
Alle Abfahrten sind künftig am Busbahnhof auf Steig 12. Nur 3 Fahrten fahren auf anderen Steigen ab ( Steig 5,6,8). Hervorzuheben ist, dass es ab 23.05. einen stündlichen Taktverkehr nach Ebermannsdorf und zurück nach Amberg geben wird, Abfahrt Amberg immer 5 min vor der vollen Stunde ( montags bis freitags) und ebenso einen stündlichen Taktverkehr nach Schmidmühlen und zurück nach Amberg, Abfahrt Amberg immer 5 min vor der halben Stunde.
Ferner wurden alle Schulverstärkerfahrten nun im Fahrplan eingearbeitet, eigene separate Verstärker gibt es auf der Linie 54 damit nicht mehr.