• Verkehrsgemeinschaft Amberg - Sulzbach

    Wir bewegen Menschen....

OVF Omnibusverkehr Franken GmbH

  • Am 8.8.88 wurde die Omnibusverkehr Franken GmbH gegründet. Zwei Monate nach diesem denkwürdigen Termin rollten am 1.10.88 die ersten Fahrzeuge des ehemaligen Bahnbusses unter der neuen Flagge an den Start.

     

     

    Omnibusverkehr Franken Gmb
    Sandstraße 38-40
    904443 Nürnberg

    Tel.: 0911 - 430 57 0
    Fax: 0911 - 430 57 199
    E-Mail: info@ovf.de

    Internet: www.bahn.de/frankenbus

  • Der Betrieb als Dienstleister des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV), als Anbieter von Mietbussen und als Reiseveranstalter begann.
  • Den Auftakt machten 48 eigene Busse und 155 Omnibusse aus DB-Bestand. Mittlerweile sind tagtäglich rund 1.350 Busse für den OVF in der Region unterwegs, davon 260 eigene und 1.090 „im Auftrag des OVF".

Letzte News


- Tarifanpassung im VAS-Gebiet zum 01.01.2018
- Obwohl die Kosten auch bei der Verkehrsgemeinschaft Amberg-Sulzbach (VAS) jedes Jahr steigen, wird die VAS die Fahrpreise nur geringfügig anheben. Jedoch wurde dafür auch einiges geleistet, wie dem kostenlosen wlan in den Bussen und dem stetigen Ausbau der Betriebszeiten und dem Fahrtenangebot in modernen Bussen.
- Die Fahrpreiserhöhung macht beispielsweise in der Wabe 1 (Stadtgebiet Amberg bzw. Sulzbach-Rosenberg) bei den Schülermonatskarten und den Schüler-Umwelttickets 1.- EUR, bei den Schülerwochenkarten 30 Cent aus.
- Für die Senioren ab 65 Jahren bleiben die beiden Angebote unschlagbar günstig, die Senioren-6er Karte kostet 7,20 im Stadtgebiet Amberg und Sulzbach, die Senioren-Monatskarte 31,00Eur. Auch in den weiteren Strecken erhöhen sich diese beiden Fahrkarten nur geringfügig.
- Die Umwelt-Jahreskarten erhöhen sich um 1,00 bzw 1,50Eur im Stadtgebiet, in den weiteren Strecken entsprechend.
Alle Preise sind auf der Internetseite der VAS ( info@vas-bus.de ) abzufragen oder unter ton-tarif.de.