• Verkehrsgemeinschaft Amberg - Sulzbach

    Wir bewegen Menschen....

Über die VAS

  • Am 24. Juli 1995 gründeten
    14 Omnibusunternehmer eine Verkehrsgemeinschaft, die wesentliche Verbesserungen für den öffentlichen Personennahverkehr in Amberg und im Landkreis Amberg- Sulzbach brachten:
  • einheitlicher Tarif für sämtliche Linien
     
  •  Umsteigen bedeutet nicht mehr das Lösen eines zweiten Fahrscheins
     
  • Verbesserung des Fahrplanangebotes durch enge
    Absprachen zwischen den Unternehmern.

Letzte News


- Zum Weiberfasching am 20.02.2020 werden ab Amberg wieder Sonderbusse auf den Linien 54, 55, 56 und 61 eingesetzt.
Die Fahrpläne dazu erhalten Sie im VAS-Kundenbüro am Busbahnhof Amberg, beim Reisebüro Bruckner in Sulzbach-Rosenberg oder auf unserer Homepage unter "Fahrpläne/Sonderfahrten".

-
Ab dem 01.02.2020 verkehrt Montag bis Freitag ein Bedarfsverkehr (Linie 30) von verschiedenen Orten der Gemeinde Edelsfeld zum Bahnhof in Neukirchen.
Die Fahrten müssen mind. 2 Stunden vorher angemeldet werden. Näheres unter "Fahrpläne/Überlandlinien".

- ab 01.02.2020 wird das "Umweltticket der Stadt Amberg" eingeführt.
Es gilt für Fahrgäste mit Wohnsitz in der Stadt Amberg und ist nur im Stadtgebiet gültig. Der Preis beträgt € 365,-- für 12 Monate.
Nähere Informationen auf unserer Homepage unter dem Punkt "Tarif/Tickets".

- Ab 01.01.2020 gelten neue Fahrpreise in den Bussen. Aufgrund allgemeiner Kostensteigerung
müssen die Fahrpreise im TON-Tarif moderat angepasst werden, damit auch weiterhin ein sicheres
und hochwertiges Verkehrsangebot in der gewohnten Qualität aufrechterhalten wird.
Weitere Informationen zu den neuen Preisen auf unserer Homepage unter dem Punkt "Tarif".

-
-

 

 

 

Mitglieder