• Verkehrsgemeinschaft Amberg - Sulzbach

    Wir bewegen Menschen....

Ticket Informationen

Hier finden Sie verschiedene Fahrscheinmodelle usw..
  • Der Einzelfahrschein
    berechtigt zu 1 Fahrt, Umsteigen ist möglich mit derselben Fahrkarte Beim Umsteigen muss die nächstmögliche Anschlussfahrt genutzt werden.

  • Die 6er-Karte
    berechtigt zu 6 Einzelfahrten ist übertragbar und preiswert.
    Gültig 6 Monate ab Lösungstag

  • 6er-Karte Senioren:
    Senioren erhalten ab dem 65. Lebensjahr eine ermäßigte 6erKarte. Nachweis erforderlich.
    Gültig 6 Monate ab Lösungstag

  • Senioren-Vario-31-Karte:

    Senioren/Seniorinnen ab vollendetem 65.Lebensjahr sind zum Kauf berechtigt.Die Fahrkarte ist um ein Drittel billiger als die Vario-31-Fahrkarte.Gültigkeit Montag bis Freitag ab 9Uhr,Samstag und Sonntag ohne zeitliche Einschränkung.
    Die Senioren-Vario-31-Karte ist nicht übertragbar.


  • 10-er Karten:
    Berechtigt zu 10 Einzelfahrten, ist übertragbar und preiswert.
    Gültig 6 Monate ab Lösungstag

  • Die Familienkarte
    ist für ein oder zwei Erwachsene und /oder bis zu vier im Haushalt lebende Kinder bis zum vollendeten 15.Lebensjahr. Die Fahrkarte ist nicht weiter übertragbar. Am Samstag gelöste Fahrkarten gelten auch noch am Sonntag.
    Für die Waben 299(Stadt Amberg), 279( Stadt Sulzbach-Rosenberg) ist ein mehrfacher Umstieg zugelassen.

  • Semesterticket:
    Studenten der Ostbayerischen technischen Hochschule Amberg-Weiden erhalten für das Semester ( 15.3 bis 30.07 bzw. 01.10 bis 15.02.) ermäßigte Semestertickets. Immatrikulationsbescheinigung und Lichtbild erforderlich.
    Erhältlich nur im Kundenbüro oder hier als Download pdf.
  • Die Vario 7-Karte
    ist an 7 aufeinanderfolgenden Tagen gültig, z. B. von Montag bis Sonntag. Berechtigt zu beliebig vielen Fahrten. Ideal für diejenigen, die den Bus mindestens für 7 Fahrten pro Woche nutzen.

  • Die Vario 31-Karte
    gilt an 31 aufeinanderfolgenden Tagen, z. B. auch vom 15. eines Monats an. Berechtigt zu beliebig vielen Fahrten auf der gelösten Strecke.

  • Schülerwochen und - monatskarten
    Schülerwochen und -moatskarten erhalten bis zur Vollendung des 15.Lebensjahres alle Personen, nach Vollendung des 15.Lebensjahres Personen mit besonderer Berechtigung pdf, z.B. Schüler an weiterführenden Schulen, Auszubildende, Teilnehmer an einem freiwilligen sozialen Jahr etc. Die Fahrkarte ist nicht übertragbar.

  • Umweltfahrausweis für Jedermann
    Ist die ideale Fahrkarte für Vielfahrer, die preiswerteste und bequemste Art Bus zu fahren. Sie gilt 12 Monate ab Monatsersten des Ausstellungsmonats und verlängert sich automatisch, wenn nicht gekündigt wird.. Der Preis wird monatlich vom Konto abgebucht. Es gibt das Umweltticket als übertragbare und nicht übertragbare Version. Beim übertragbaren und nicht übertragbaren Umweltfahrausweis können an Samstagen, Sonn-und Feiertagen ein Erwachsener ( ab 15 Jahren) und bis zu vier Kinder unter 15 Jahren kostenlos mitgenommen werden. Nicht übertragbare Umweltfahrausweise sind an die ausgestellte Person gebunden.
    Das Umweltticket muß bis zum 20. des Vormonates beantragt werden. Anträge gibt es im Kundenbüro der VAS, Reisebüro Bruckner in Sulzbach, und hier im Internet zum Runterladen

 

  • Ermäßigter Umweltfahrausweis
    Nur für für Schüler, Auszubildende, Studenten und Angehörige des Bundesfreiwilligendienstes mit entsprechendem Nachweis. Nicht übertragbar. Der Fahrausweis verlängert sich nicht automatisch und muß spätestens im Vormonat vor Ablauf der Gültigkeit neu beantragt werden. Der Ausweis ist 10 Monate zu bezahlen, anschließend erhält der Fahrgast eine kostenfreie Bonuskarte für 2 Monate.
    Das Umweltticket muß bis zum 20. des Vormonates beantragt werden. Anträge gibt es im Kundenbüro der VAS, Reisebüro Bruckner in Sulzbach, und hier im Internet zum Runterladen.

  • Umweltticket der Stadt Amberg
    Nur für Fahrgäste die ihren Erst- oder Zweitwohnsitz in der Stadt Amberg haben (Nachweis erforderlich).
    Es ist nur im Stadtgebiet der Stadt Amberg gültig. Bewohner der Stadtteile Atzlricht, Fuchsstein, Karmensölden, Kemnathermühle, Lengenloh und Schäflohe erhalten kein Umweltticket der Stadt Amberg.
    Das Umweltticket der Stadt Amberg gibt es in den Varianten "Jedermann" und "Schüler/Auszubildende". Es gilt für 12 Monate ab Monatsersten des Ausstellungsmonats und verlängert sich nicht automatisch. Der Preis beträgt € 365,-- pro Jahr und wird in 12 Monatsbeträgen per Lastschrift eingezogen.
    Die Inhaber des Umwelttickets können an Samstagen, Sonn- und Feiertagen einen Erwachsenen (ab 15 Jahren) und bis zu 4 Kinder unter 15 Jahren kostenlos mitnehmen.
    Das Umweltticket muss bis zum 10. des Vormonats beantragt werden. Anträge gibt es im Kundenbüro der VAS und hier im Internet zum Runterladen.


  • Das August-Ferienticket
    Gibt es nur für den Kalendermonat August. Gilt für beliebig viele Fahrten und ist nicht übertragbar. Es gelten die gleichen Zugangsvoraussetzungen wie für die Schülerzeitkarten. Das Ferienticket gibt es für die Städte Amberg, Sulzbach-Rosenberg, Schwandorf und Weiden oder aber für das gesamte TON-Gebiet.

Letzte News


- Ab 17.09.2020 werden die Linien 67 (Vilseck - Schlicht - Heroldsmühle) und 68 (Ortslinienverkehr Hirschau) wegen Ende der Konzession eingestellt.

- Ab 14.09. bis einschl. 30.10.2020 verkehrt auf der Linie 56 früh ein zusätzlicher Bus als Verstärker. Abfahrt um 06.54 Uhr ab Sulzbach-Ro., Dultplatz über Poppenricht nach Amberg (Ankunft 07.15 Uhr).

- Ab 14.09.2020 wird in Vilseck die Amberger Straße wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Haltestellen Milchhof, Vorstadt und Polizei entfallen. Die Busse verkehren über die Umleitungsstrecke "In der Wehr" und bedienen dort die Ersatzhaltestellen für Milchhof (beim Vilssteg) und Polizei (in der Gartenstraße).

- Ab 13.09.2020 verkehrt die Linie 80 von Amberg nach Grafenwöhr zusätzlich über die Haltestellen Dürnsricht/B14, Pickericht/B14, Kainsricht Abzw. und Atzmannsricht.
In Fahrtrichtung Grafenwöhr - Amberg werden die Haltestellen Atzmannsricht, Kainsricht Abzw., Kienlohe, Schweighof-Neubernricht Kreuz und Neumühle zusätzlich bedient.
Neu sind außerdem Fahrten am Samstag um 07.30 Uhr ab Amberg bzw. 12.15 Uhr ab Grafenwöhr. Beide Fahren werden als Rufbus durchgeführt.

- Ab 01.09.2020 wird auf der Linie 57 bei zwei Fahrten zusätzlich Edelsfeld, Raum angefahren und zwar um 07.55 Uhr bzw. 09.55 Uhr ab Sulzbach-Rosenberg. Ankunft Edelsfeld, Raum um 08.05 Uhr bzw. 10.05 Uhr.

- Ab 15.08.2020 ändert sich der Fahrplan der Linie 55. Es wurden zusätzliche Fahrten am Wochenende aufgenommen, einzelne Fahrten bis Weiden verlängert sowie einige Fahrzeiten geändert.
In Richtung Weiden hält der Bus zwischen Kohlberg bzw. Neudorf und Weiden nur noch zum Aussteigen. In Richtung Amberg hält der Bus nach der Haltestelle Weiden, Neues Rathaus erst wieder in Neuersdorf bzw. Schnaittenbach. Genaueres entnehmen Sie dem Fahrplan unter "Fahrpläne/Überlandlinien".

- Das VAS-Kundenbüro am Busbahnhof Amberg ist ab sofort wieder geöffnet.

- Ab 01.08.2020 verkehrt auf der Linie 57 montags bis freitags eine zusätzliche Fahrt um 20.25 Uhr ab Su.-Ro., Luitpoldplatz über Edelsfeld und Königstein bis Gaißach (Ank. 20.55 Uhr).

- Ab 10.07.2020 verkehrt die Linie 56 wieder regulär, mit Ausnahme der Fahrten am Wochenende zum HappyRock, diese bleiben weiterhin eingestellt.

- Ab 01.03.2020 steht unseren Fahrgästen in allen RBO-Bussen im Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg kostenloses BayernWLAN zur Verfügung.
.
-